Dux Aquilaura – David Pawn

Dux Aquilaura - David Pawn | Spannung ohne StolpersteineHeute sehen wir, dass sympathische Charaktere automatisch Spannung erzeugen, wenn man sie in interessante Situationen bringt.

Der Anfang der Geschichte: Ex-Besenmacher Sophus und seine Angebetete besuchen ein lokales Quidditch-Spiel, bei dem der Star der Werningeröder Werwölfe bewusstlos vom Besen stürzt.

Erhältlich bei Amazon.

Stolperstein #1: falsches Wort

Sie deutete flüchtig auch sich selbst.

Analyse: Das muss „auf sich selbst“ heißen. Ich habe es aber erst bemerkt, nachdem ich mich mehrfach gefragt habe, „wieso auch?“ Daher gibt es einen Stolperstein.

Kudo #1: tolle Sätze und Katharina-kompatibler Humor

„Das Leben ist kein Ponyhof – das erkennen Sie schon an den vielen Eseln, die überall herumlaufen.“

Analyse: Das ist nur ein Beispiel von der hinteren Mitte des Buches, aber es ist mein Lieblingssatz aus diesem Buch (und auf viele Situationen anwendbar). David Pawns Humor liegt mir, und das ist gar nicht so leicht, weil ich irgendwie mit dem derzeit üblichen platten Humor der deutschen Humoristen-Szene nicht zurecht komme.

Kudo #2: Ein Wagnis

Analyse: Um es klar zu sagen, ich liebe die Geschichten um Sophus Schlosser und seine Freunde. David Pawns leiser Humor macht diese Bücher für mich zu einem echten Leseerlebnis. Allerdings mache ich mir große Sorgen, was die Sache mit dem Copyright angeht. Selbstverständlich verweist der Autor auf die Quellen von Harry Potter und listet akribisch alle aus dem Original benutzten Worte in einem Anhang auf. Auch sind seine Geschichten völlig unabhängig von Rowlings Universum. Die Welt, die David Pawn erschafft, ist in sich eigenständig, auch wenn sie sich ans Potterversum anlehnt. Fan-Fiction ist dies garantiert nicht mehr. Aber reicht das, wenn es wirklich mal zu Copyright-Verletzungsvorwürfen kommen sollte? Mir egal. Ich werde jedes weitere Buch verschlingen, dass er veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.